12.05.2022
U14

Zurück im Meisterrennen

Die U14 schlägt im Topspiel die U15 des SC Viktoria Griesheim 3:0 (3:0) und erobert Tabellenrang zwei in der Hessenliga-Meisterrunde. Damit melden sich die Schützlinge von Duarte Saloio im Titelkampf zurück.

Am Mittwochabend gastierte die U15 des SC Viktoria Griesheim zum 5. Spieltag der Meisterschaftsrunde der C-Junioren-Hessenliga am Riederwald. Standen die Griesheimer zu Beginn der Partie mit 49 Punkten noch auf dem ersten Tabellenplatz der Meisterschaftsrunde, fanden sie sich nach der eindeutigen 0:3-Niederlage gegen die Riederwäldler auf Platz drei wieder. Es gelang den C-Junioren der Eintracht, das Spielgeschehen stets zu kontrollieren, drei schöne Tore zu erzielen und durch ihren Sieg in der Tabelle an Griesheim vorbeizuziehen. Nun auf Platz zwei stehend, sind die Jungadler mit 50 Punkten dem Erstplatzierten KSV Hessen Kassel (51 Punkte), der zur gleichen Spielzeit ebenfalls seine Ligapartie gegen Erlensee gewinnen konnte, dicht auf den Fersen.

Dominante erste Halbzeit

Schnell wurde deutlich, dass das Team von Trainer Duarte Saloio dieses Spiel für sich entscheiden will. Den Ball stets im Fokus starteten sie mit zwei frühen Treffern in die Partie. Alexander Staff verwandelte in der 7. Spielminute eiskalt das 1:0 und nur zwei Minuten später schob Keziah Oteng Mensah (9.) das Spielgerät mit dem rechten Fuß in das Griesheimer Tor ein. „Die erste Halbzeit waren wir durchweg dominant und haben den Griesheimern jegliche Torchancen verwehrt. Wir konnten mit guten Balleroberungen überzeugen und hätten durchaus unsere vielen Chancen in mehr Tore umwandeln können“, resümiert Saloio die ersten 35 Minuten. Kurz vor Ende der ersten Hälfte traf Luca Gebhardt dann zum 3:0 (35. +2) und entsandte die Mannschaft hochmotiviert in die verdiente Pause. 

„Dieses Mal hat alles gepasst. Sowohl die Einstellung der Jungs als auch unsere technische Leistung war einwandfrei. Die Mannschaft hat alle unsere Vorgaben gekonnt umgesetzt und sich den Sieg mehr als verdient“ lobt Trainer Saloio sein Team im Anschluss an das Spiel. Am Samstag, den 14. Mai., steht für die C-Junioren unmittelbar die nächste Herausforderung an. Dann müssen sie sich auswärts gegen Makkabi Frankfurt behaupten und den nächsten Sieg einsacken, wenn sie weiterhin um den Meisterschaftstitel der C-Junioren Hessenliga kämpfen wollen.

Eintracht Frankfurt U14 – SC Viktoria Griesheim U15 3:0 (3:0)

Tore:
1:0 Alexander Staff (7.)
2:0 Keziah Oteng-Mensah (9.)
3:0 Luca Gebhardt (35. +2)

 

  • #sgeU14
  • #Leistungszentrum
  • #NLZ

0 Artikel im Warenkorb