15.07.2021
U19

U19 testet in Würzburg

Bevor die A-Junioren am Mittwoch, 21. Juli, ihr Trainingslager in Oberstaufen antreten, steht am Freitag, 16. Juli, ein Test gegen den FC Würzburger Kickers an.

Die Vorbereitung auf die bevorstehende Saison in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest läuft für die U19 bisher makellos. Nachdem schon vor dem offiziellen Saisonstart drei Siege in neuer Konstellation eingefahren werden konnten, haben die Schützlinge von Trainer Jürgen Kramny auch den Auftakttest nach der Sommerpause gewonnen. Beim Kooperationspartner 1. FC Erlensee gab es einen souveränen 3:0-Erfolg. Kramny beobachtete zwar „ein wenig Anlaufschwierigkeiten“, aber „in der zweiten Hälfte des Spiels haben wir gezeigt, welches Potenzial in uns steckt.“

Der nächste Test ist zugleich die letzte Standortbestimmung vor dem Trainingslager: Die Riederwälder gastieren am Freitag, 16. Juli (18.30 Uhr) beim FC Würzburger Kickers. Für das Trainerteam um Jürgen Kramny eine gute Möglichkeit, Defizite auszumachen, die im Trainingslager angegangen werden können. „Gegen die Würzburger Kickers wollen wir wieder eine gute Leistung auf den Platz bringen und unsere Basis, die wir in den letzten Wochen geschaffen haben, weiter verfeinern. Im Trainingslager haben wir dann die Möglichkeit, die Vorbereitung zu intensivieren“, so der U19-Trainer. Das Trainingslager in Oberstaufen tritt der älteste Ausbildungsjahrgang vom 21. bis 28. Juli an.

  • #sgeU19
  • #U19
  • #Leistungsteams
  • #Leistungszentrum
  • #NLZ

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €