24.11.2020
U16

U16 grüßt vom Spitzenplatz

Die bisher noch ungeschlagene U16 startet mit 17 Punkten in die Saison und führt nach sieben Spieltagen die Tabelle der B-Junioren Hessenliga an.

Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann: Nach sieben Begegnungen thront die U16 von Trainer Helge Rasche an der Spitze der Hessenliga. Das Sahnehäubchen: Die Adlerträger sind bis dato noch unbesiegt, fünf Siegen stehen zwei Remis gegenüber. Eine der beiden Punkteteilungen gab es dabei zum torreichen Saisonauftakt gegen die SG Rosenhöhe Offenbach (4:4). Im Anschluss starteten die Adlerträger eine kleine Siegesserie mit drei Dreiern in Folge. Die TSG Wieseck und der Karbener SV konnten jeweils 3:1 besiegt werden, den Krimi gegen den FC Gießen entschied Ahmet Osmanoglu mit seinem Treffer zum 2:1 in der letzten Spielminute.

Beinahe wäre es bei nur einem Unentschieden in der Gesamtbilanz der Jungadler geblieben: Beim Nachholspiel in Erlensee führten die Riederwälder bereits 2:0. Doch zwei Unachtsamkeiten kosteten den Erfolg, die Rasche-Schützlinge mussten sich mit „nur“ einem Zähler begnügen. Gegen den VfB Marburg zeigten die B-Junioren dann eine starke Reaktion und wurden ihrer Favoritenrollen beim 4:0-Auswärtssieg gerecht.

Grundsätzlich sind wir mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden, die Ergebnisse sind sehr ordentlich.

U16-Trainer Helge Rasche

Am siebten – und vorerst letzten – Spieltag der Hessenliga kam es dann zum Topspiel am heimischen Riederwald. Die Adlerträger empfingen den FSV Frankfurt, der vor der Partie Rang zwei innehatte. Im Prestigeduell gegen die Nachbarn vom Bornheimer Hang sollte die Tabellenführung verteidigt werden – und das gelang: Die Elf des Trainerteams Rasche, Meier und Merten zeigte eine engagierte Leistung und erkämpfte sich einen verdienten 3:1-Sieg. Gerne hätten die Riederwälder den Schwung mitgenommen und auch im nächsten Spitzenspiel, auswärts bei der U17 von Kickers Offenbach, auf den Platz gebracht. Doch dazu kam es nicht mehr.

Intensives Training in spielfreier Zeit

„Es ist natürlich schade, dass der Ligabetrieb unterbrochen wurde“, sagt U16-Trainer Rasche, der bis dato auf eine erfolgreiche Premierensaison am Riederwald blicken kann. „Grundsätzlich sind wir mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden, die Ergebnisse sind sehr ordentlich. Dennoch haben wir in sämtlichen Bereichen auch noch Luft nach oben. Daran wollen wir nun, in den spielfreien Wochen, arbeiten, um für den Wiederbeginn gerüstet zu sein.“

Während in der A- und B-Junioren Bundesliga eine Fortführung des Spielbetriebs im Dezember noch offen ist, hat der Hessische Fußball-Verband (HFV) die Begegnungen bis Jahresende abgesetzt. Die Jungadler haben also genügend Zeit, an verschiedenen Stellschrauben zu drehen. Und wenn der Spielbetrieb in der B-Junioren Hessenliga wieder aufgenommen wird, soll es genauso erfolgreich weitergehen, wie zuvor.

Die bisherige U16-Bilanz

  • Spiele: 7
  • Punkte: 17
  • Tabellenplatz 1
  • Bilanz: 5 Siege / 2 Unentschieden / 0 Niederlagen
Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €