03.10.2021
U16

U16 feiert knappen Heimsieg

Nach der ersten Saisonniederlage am vergangenen Sonntag hat die U16 eine Antwort gegeben und das Heimspiel gegen den FSV Frankfurt durch frühe Tore mit 2:1 für sich entschieden.

Nach der 1:2-Niederlage am vergangenen Spieltag bei der U17 der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz hat die U16 der Eintracht am fünften Spieltag zurück auf die Siegerstraße gefunden. Im Stadtduell mit der U16 des FSV Frankfurt gingen die Jungadler bereits in der fünften Spielminute in Führung. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld setzte sich Philipp Cloos auf der Außenbahn durch und hob den Ball über Torwart Amir Rettaily. Den Abpraller vom Pfosten nutzte Kebir Ali Canpolat zum 1:0-Führungstreffer.

Nach dem Ausgleich per Foulelfmeter kurz darauf (7.) war es erneut Kebir Ali Canpolat, der diesmal selbst den Torwart unter Druck setzte, so den Ballverlust erzwang und ins leere Tor zum 2:1 einschob. Nach der turbulenten Anfangsphase flachte die Partie etwas ab, den Riederwäldern gelang es aber, das Ergebnis souverän über die Zeit zu bringen und so den vierten Sieg im fünften Spiel einzufahren.

„Mit viel Leidenschaft und Herz“

„Wir sind heute früher in die Pressing-Situationen gekommen und haben uns gleich zu Beginn Torchancen herausspielen können“, lobte Trainer Sebastian Haag die Verbesserung im Vergleich zum Duell mit der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz. „Die Jungs haben heute mit viel Leidenschaft und Herz gespielt. Auch die Einwechselspieler haben nochmal viel positive Energie auf den Platz gebracht.“

Mit Blick auf die nächste Trainingswoche habe man trotzdem wieder wichtige Erkenntnisse sammeln können: „Insgesamt hat man gemerkt, dass wir etwas müde sind und die Beine schwer wurden. Da werden wir in der nächsten Trainingswoche drauf achten“, so der Trainer. „Das Thema aktives Verteidigen wird uns außerdem noch etwas verfolgen. Hier wünschen wir uns noch mehr Klarheit, um in der eigenen aber auch der gegnerischen Hälfte noch besser im Eins gegen Eins zu verteidigen.“

Am sechsten Spieltag geht es für die U16 am Samstag, 9. Oktober, 16 Uhr, auswärts bei der U17 des KSV Hessen Kassel weiter.

Eintracht Frankfurt U16 - FSV Frankfurt U16 2:1 (2:1)

Tore:
1:0 Kebir Ali Canpolat (5.)
1:1 Daniel Major (7.)
2:1 Kebir Ali Canpolat (12.)

  • #sgeU16
  • #U16
  • #Leistungsteams
  • #Leistungszentrum
  • #NLZ

0 Artikel im Warenkorb