03.11.2020
Nachwuchsleistungszentrum

U15-Spielbetrieb bis Jahresende ausgesetzt

Während in der C-Junioren Regionalliga Süd bis Jahresende kein Ball mehr rollt, ruht der Spielbetrieb in den A- und B-Junioren Bundesligen vorerst bis zum 30. November.

Bis zum Jahresende bestreitet die U15 keine Pflichtspiele mehr.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Entwicklung und den Regierungsentscheidungen hat der Jugendausschuss des Süddeutschen Fußball-Verbandes (SFV) einhellig beschlossen, den Spielbetrieb in den C-Junioren-Regionalligen Bayern und Süd für den Rest des Kalenderjahres 2020 auszusetzen. Bis zum Jahresende bestreitet die U15 von Eintracht Frankfurt demnach kein Pflichtspiel mehr. Zu welchem Zeitpunkt der Spielbetrieb im Frühjahr 2021 wiederaufgenommen werden kann, steht aktuell noch nicht fest.

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat derweil entschieden, den Spielbetrieb der A- und B-Junioren Bundesligen – gemäß des zunächst bis Ende November befristeten Maßnahmenkataloges der Bundesregierung – vorerst bis zum 30. November auszusetzen. Ob der Spielbetrieb im Dezember wiederaufgenommen werden kann, steht derzeit noch nicht fest.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €