11.06.2021
U15

U15 mit Auftakt-Test

Als einziges Leistungsteam ist die U15 am Wochenende gefordert. Im ersten Härtetest in neuer Konstellation treffen die C-Junioren am Samstag, 12. Juni, auf den FC Rot-Weiß Erfurt.

Erst seit exakt einer Woche befindet sich die neue U15 im Trainingsbetrieb, nun steht auch schon die erste Bewährungsprobe auf der Agenda: Am heimischen Riederwald empfangen die C-Junioren am Samstag die Altersgenossen des FC Rot-Weiß Erfurt. Für die Jungadler eine besondere Partie, denn als ehemalige U14-Schützlinge waren sie in der abgelaufenen Spielzeit dem Amateur- und Breitensport zugeordnet – und Testspiele nicht möglich. Die Vorfreude auf das erste Kräftemessen seit Oktober sei deshalb groß und auch im Training spürbar, so Helge Rasche. „Die Jungs machen einen guten Eindruck. In den bisher sechs Einheiten haben sie gezeigt, dass sie motiviert sind und sich auf das erste Testspiel enorm freuen.“

Erwarten könne man, ergänzt Rasche, jedoch nach so kurzer Zeit und fehlender Matchpraxis noch nicht allzu viel: „Die grundsätzliche Art und Weise, wie wir Fußballspielen wollen, erwarten wir natürlich immer. Wichtiger ist zum Auftakt aber, dass die Jungs wieder Wettkampfpraxis erlangen, Spaß haben und Gas geben.“ Der Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz am Riederwald ertönt um 11 Uhr.

  • #sgeU15
  • #U15
  • #Leistungsteams
  • #Leistungszentrum
  • #NLZ

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €