03.05.2021
U17

NLZ verpflichtet Cunha und Costa

Die portugiesischen Talente Rodrigo Cunha und João Bernardo Costa werden ab der kommenden Saison das offensive Mittelfeld der U17 verstärken.

Der 15-jährige Rodrigo Cunha wechselt von Académica, wo er bereits für die U17 auflief, zur Eintracht. Zuvor durchlief das portugiesische Mittelfeldtalent, das am 18. Mai seinen 16. Geburtstag feiert, sämtliche Jugendmannschaften in seiner Geburtsstadt Alverca.

Der 16-jährige João Bernardo Costa spielte in den vergangenen beiden Jahren beim portugiesischen Klub Anadia FC. Das Fußballspielen begann der in Coimbra geborene Mittelfeldspieler bei Vigor Mocidade. Nach Stationen bei Pedrulhense und Casa do Benfica de Aveiro spielte João Bernardo Costa zwischen 2017 und 2019 für den Nachwuchs von Benfica Lissabon.

Beide portugiesischen Talente unterschrieben einen Dreijahresvertrag im Nachwuchsleistungszentrum von Eintracht Frankfurt. „Wir freuen uns, dass sich zwei talentierte portugiesische Nachwuchsspieler für unser NLZ entschieden haben“, so Andreas Möller, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums. „Wir werden beiden die Zeit geben, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden und die nächsten Schritte in ihrer Entwicklung zu gehen.“

  • #sgeU17
  • #NLZ
  • #Riederwald
  • #U17
  • #Leistungszentrum
  • #Neuzugang

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €