25.05.2021
Nachwuchsleistungszentrum

Nominierungen für Eintracht-Talente

Elf Talente aus dem Leistungszentrum von der U19 bis zur U15 erhielten in den vergangenen Tagen wieder Einladungen zu ihren jeweiligen Nationalteams.

Muhammed Damar und Mehdi Loune, die im Leistungszentrum schon frühzeitig in das älteste Leistungsteam, die U19, aufgerückt sind, wurden von DFB-Trainer Michael Prus zum U17-Lehrgang eingeladen, der vom 26. bis 31. Mai im Sporthotel Kaiserau stattfindet. Loune erhielt darüber hinaus eine Einladung vom Marokkanischen Fußballverband (FRMF). Vom 1. bis 11. Juni wird der Adlerträger mit der U20-Auswahl an einem Trainingscamp in Marokko teilnehmen, wo er sich für eine Nominierung für den ‚Arab Cup U20‘, der vom 17. Juni bis zum 3. Juli in der ägyptischen Hauptstadt Kairo ausgetragen wird, empfehlen kann.

Fynn Otto wurde derweil von DFB-Trainer Christian Wörns zum Trainingslehrgang im bayerischen Grassau eingeladen. Dort kommen die U19-Junioren des DFB vom 27. Mai bis zum 2. Juni für mehrere Trainingseinheiten zusammen. Im gleichen Zeitraum ist die deutsche U18-Auswahl unterwegs, die für ihren Lehrgang ins baden-württembergische Ruit reist. Mit dabei ist Adlerträger Gianluca Schäfer.

Dzanan Mehicevic, Teamkollege von Damar, Loune und Schäfer in der U19, erhielt eine Nominierung des Fußballverbandes Bosnien-Herzegowinas (NFSBIH). Der Torjäger stößt zum 30. Mai zu seinen Mannschaftskollegen im Teamhotel im bosnischen Banja Vručica. Von dort reist die U19-Auswahl Bosnien-Herzegowinas weiter nach Kroatien, wo sie in Sveti Martin na Muri zwei Freundschaftsspiele bestreitet. Am 5.Juni (11 Uhr) kommt es zum Duell mit Gastgeber Kroatien, am 8. Juni (11 Uhr) ist Saudi-Arabien der Gegner.

Weiteres U19-Duo und fünfmal U15

Matteo Bignetti, ebenfalls zu den A-Junioren von Eintracht Frankfurt aufgerückt, wurde vom Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB) in den Kader des U17-Nationalteams berufen. Die Junioren-Auswahl Österreichs absolviert vom 30. Mai bis 4. Juni einen Trainingslehrgang in St. Leonhard/Salzburg. Damit ist er ebenso unterwegs wie Mannschaftskollege Luka Hyryläinen, der vom 1. bis zum 3. Juni an einem Trainingscamp der finnischen U18-Nationalmannschaft in seinem Heimatland teilnimmt. Dort kann sich der Mittelfeldstratege für eine Nominierung für das Vaclav Jezek Turnier in Tschechien empfehlen, an dem die U18-Auswahl Finnlands vom 30. August bis 6. September teilnimmt.

Aus der U15 von Eintracht Frankfurt wurden gleich fünf Talente von DFB-Trainer Christian Wück nominiert, die an einem geteilten Lehrgang in Grünberg teilnehmen. Benjamin Lade, Tamiou Kpebane und Lennox Reichenbächer gehören dem ersten Kader an, der vom 26. bis 29. Mai zu Gast ist. Nach deren Rückkehr machen sich Anas Alaoui und Giuseppe Franco auf den Weg nach Grünberg. Sie wurden in den zweiten Kader berufen, der den Lehrgang vom 30. Mai bis 2. Juni absolviert.

  • #NLZ
  • #Leistungsteams
  • #Leistungszentrum

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €