22.09.2022
U15

Im Stadtduell nachlegen

Nach zwei Siegen in Folge will die U15 am Samstag, den 24. September, bei der SG Rot-Weiss Frankfurt die nächsten Punkte einfahren und sich in der Tabellenspitze festigen.

Sechs Punkte aus den ersten drei Spielen sind für die C-Junioren gleichbedeutend mit dem vierten Tabellenplatz in der C-Junioren-Regionalliga Süd. Am Samstag geht es für die Adlerträger in den Frankfurter Westen, wo der Tabellenzehnte von der SG Rot-Weiss Frankfurt auf sie wartet.

Die Westfrankfurter konnten bislang noch keinen Sieg einfahren. Nach zwei 0:1-Niederlagen (gegen den KSV Hessen Kassel und den FSV Frankfurt) und einem 0:0 gegen den Karlsruher SC, stehen sie mit einem Punkt und keinem erzielten Tor auf dem zehnten Platz der C-Junioren-Regionalliga Süd. 

Cheftrainer Dogan Köksal sieht der Partie freudig entgegen: „Die Jungs haben unter der Woche gezeigt, dass sie sowohl die Leistung aus der ersten als auch den Willen aus der zweiten Halbzeit verknüpfen können und Samstag über die volle Distanz auf den Platz bringen wollen.“ Wenn seine Mannschaft dies schafft, sieht Köksal alle Weichen für einen Punktgewinn gestellt. Die Partie beginnt um 15 Uhr auf dem Kunstrasen des Stadions am Brentanobad angepfiffen.

  • #sgeU15
  • #U15
  • #Leistungsteams

0 Artikel im Warenkorb