24.11.2021
U15

Flutlichtspiel im Saisonendspurt

Im Hinrunden-Endspurt der Regionalliga Süd treffen die Adlerträger der U15 auf den Nachwuchs des Karlsruher SC.

Gegen den KSC bekommen die C-Junioren von Eintracht Frankfurt die Möglichkeit, die Tabellenführung in der Regionalliga Süd weiter auszubauen. Vier Punkte trennen die Riederwälder aktuell von ihren Verfolgern aus Offenbach und Hoffenheim. Nach dem Punkteverlust gegen Letztere am vergangenen Samstag, wollen die Adlerträger am Mittwochabend eine schnelle Reaktion zeigen. „Es ist gut, dass wir so schnell wieder spielen“, erklärt Trainer Helge Rasche im Vorfeld der Partie. „So können die Jungs zeigen, dass sie es besser können.“ Und ergänzt: „Wir wollen bestimmte Details besser machen als vergangene Woche und unsere Art und Weise, zu spielen, wieder auf den Platz bringen.“

Mit den Karlsruhern erwartet die Mannschaft von Rasche allerdings ein starker Gegner, der in den letzten Wochen jedoch viele Punkte liegen ließ und seine vierte englische Woche in Folge antreten muss. Die Badener seien trotz Formschwäche jedoch nicht zu unterschätzen. „Die Karlsruher werden hochmotiviert sein. Einfach wird es also nicht“, betont Rasche. Dennoch sei er sehr zuversichtlich für das anstehende Auswärtsspiel: „Flutlichtspiele sind immer etwas besonderes für die Jungs. Ich bin mir sicher, dass sie eine gute Reaktion auf das letzte Spiel zeigen werden.“

  • #U15
  • #sgeU15
  • #NLZ
  • #Leistungsteams

0 Artikel im Warenkorb