27.06.2022
U21

Fisher verstärkt U21

Eintracht Frankfurt hat sich die Dienste von Ben-Luca Fisher gesichert. Der 19-Jährige ist in der Defensive flexibel einsetzbar.

Zunächst in der Jugend des KSV Baunatal ausgebildet, wechselte Ben-Luca Fisher 2018 zum FC Schalke 04 in die U17. Nach einem Jahr in der Knappenschmiede führte ihn der Weg über die U19 des KSV Hessen Kassel in den Herrenbereich des TSV Eintracht Stadtallendorf. Dort war der 2002 geborene Hanauer in seiner ersten Seniorensaison direkt Stammkraft in der Innenverteidigung des Regionalligisten und erzielte zudem zwei Tore. Im vergangenen Sommer folgte dann der Wechsel zum Ligakonkurrenten FC Gießen, bei dem er 25 Spiele absolvierte.

Nun kommt er aus Mittelhessen an den Main, wo der 19-Jährige die Defensive der U21 von Cheftrainer Kristjan Glibo verstärken soll. „Ben ist ein interessanter Spieler, der mit 19 Jahren schon auf einige Erfahrung im Herrenbereich zurückblicken kann und sowohl als Innenverteidiger, Sechser und als rechter Verteidiger eingesetzt werden kann“, sagt der Sportliche Leiter Patrick Ochs.

  • #U21
  • #NLZ
  • #Leistungszentrum

0 Artikel im Warenkorb