07.10.2021
U15

Auswärtssieg in Stuttgart holen

Die U15 gastiert am Sonntag, 10. Oktober, 14 Uhr, auswärts beim VfB Stuttgart. Nach dem Remis gegen den SV Darmstadt 98 will die Mannschaft von Trainer Helge Rasche auf die Siegerstraße zurückkehren.

Vergangenes Fußballwochenende erspielte die U15 am heimischen Riederwald ein 1:1-Remis gegen den SV Darmstadt 98. Nicht zielstrebig genug sei die Mannschaft von Trainer Helge Rasche in die Partie gegangen, habe dabei in einigen Angriffssituationen zu inkonsequent gespielt und nicht die nötigen Treffer erzielt. Diese Unzulänglichkeiten sollen in der anstehenden Partie gegen die U15 des VfB Stuttgart vermieden werden, die Adler wollen zurück in die Erfolgsspur. Ziel ist es, die Tabellenführung vor dem auflauernden zweitplatzierten Karlsruher SC zu verteidigen.

Selbstvertrauen zeigen

Mit dem VfB wartet auf die Eintrachtler ein traditionell starker Gegner. Aktuell auf dem fünften Platz stehend, bestreiten die Schwaben ihr fünftes Regionalligaspiel gegen die Eintrachtler, die bereits zu ihrem sechsten Ligaspiel antreten. Aus vier Spielen holte der VfB sieben Punkte – die U15 der Eintracht schmückt sich dagegen mit 13 Punkten aus fünf Begegnungen. Im Duell gegen die Schwaben geht es für die Jungadler darum, die eigenen Inhalte und Ideen wieder konsequenter umzusetzen. U15-Trainer Helge Rasche zeigt sich zuversichtlich: „Wir werden in Stuttgart mit viel Selbstvertrauen und dem Ziel antreten, dort drei Punkte zu holen. Die Jungs werden auf jeden Fall heiß sein.“ Mit Überzeugung und Siegeswillen fahren die Jungadler am kommenden Sonntag in die baden-württembergische Landeshauptstadt.

  • #sgeU15
  • #U15
  • #Leistungsteams
  • #Leistungszentrum
  • #NLZ

0 Artikel im Warenkorb