09.05.2022
U15

Auch im Testspiel nicht zu schlagen

Auch nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Regionalliga Süd reißt die Siegesserie der Eintracht Frankfurt C-Junioren nicht ab. Im Testspiel gegen den Nachwuchs des 1. FC Nürnberg gewinnt die Rasche-Elf mit 0

Dass sich seine Mannschaft nach dem Gewinn der Regionalliga-Meisterschaft nicht zurücklehnen würde, stand für U15-Trainer Helge Rasche außer Frage. Nicht nur dass für seine C-Junioren noch Partien im Regionalpokal anstehen, auch in der Liga geht es weiter. Ende Mai wartet zum Saisonfinale zudem der Staffelmeister der Regionalliga Bayern auf die Adlerträger. Um sich auf den Saisonendspurt optimal vorbereiten zu können, trafen die Eintrachtler am vergangenen Samstag daher in einem Testspiel auf den Nachwuchs des 1.FC Nürnberg.

Spielfreudig und dominant

Die Jungadler starteten konzentriert in die Partie und konnten die Gastgeber früh unter Druck setzen. „Wir haben viel von dem umgesetzt, was uns bereits die ganze Saison über ausgemacht hat“, berichtet Trainer Rasche nach der Partie. „Die Jungs waren fleißig und haben einen hohen Aufwand betrieben.“ Schon vor der Pause konnte sich seine Mannschaft in Person von Harris Uhumwangho für ihre Dominanz mit der 1:0-Führung aus Frankfurter Sicht belohnen (33.).

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Eintrachtler am Drücker und ließen den Franken kaum Gelegenheit, sich spielerisch zu entfalten. Schon kurz nach der Halbzeitpause erhöhte Marvin Dills nach Vorarbeit von Kilian Michelbach auf 2:0 (39.). Die Adlerträger gaben sich mit der Führung jedoch noch lange nicht zufrieden und zeigten weiterhin viel Spielfreude. Ein Chipball hinter die Defensivreihe der Gastgeber gelangte zu Benjamin Dzanovic, der die Kugel allerdings an die Latte setzte. Jedoch stand Glenn Burger bereit und köpfte den Abpraller zur verdienten 3:0-Führung ein. „Alle drei Tore waren sehr gut rausgespielt“, lobt Trainer Rasche die Leistung seiner Mannschaft. „Die Jungs haben offensiv einen super Auftritt gezeigt und verdient gewonnen.“

Mit dem deutlichen Sieg im Rücken reisen die Eintrachtler am kommenden Mittwoch zur JSG Hailer/Meerholz/Roth nach Gelnhausen. Dort steht die erste Runde des U15-Regionalpokals an. Anpfiff der Begegnung ist am 11. Mai um 18.30 Uhr.

  • #sgeU15
  • #U15
  • #Leistungsteams
  • #Leistungszentrum
  • #NLZ

0 Artikel im Warenkorb