12.10.2021
U17

Actionreicher Nachmittag

Um das Mannschaftsgefüge auch abseits des Fußballplatzes weiter zu stärken, absolvierte die U17 ein actionreiches Teamevent.

Teamgeist, Fairness und Geschicklichkeit benötigen die Kicker der U17 nicht nur während ihrer B-Junioren-Bundesligapartien, sondern auch im Rahmen des Spielshow-Team-Events. Den Eintrachtlern wurde in verschiedenen Disziplinen und Spielen körperlich, wie geistig einiges abverlangt. Dabei zeigte sich schnell: Die Jungs sind eine eingespielte Einheit, sie kennen die Stärken und Schwächen ihrer Mitspieler und strotzen von Ehrgeiz – auch außerhalb des Rasens. Ob Tischkicker, Quiz-Spiele oder Gladiatorenkampf – Jedes Teammitglied konnte beweisen, was es draufhat. Neben Einzelleistungen stand aber vor allem das Teamerlebnis und der gemeinsame Spaß im Mittelpunkt des Ausfluges.

Es wurde gekämpft, gelacht, gejubelt und sich gegenseitig angefeuert. Auch das Trainerteam zeigte vollen Einsatz und stand den Jungadlern stets zur Seite, gab helfende Tipps und Erklärungen zu den Aufgaben oder glänzte auf dem Rodeo-Bullen. Cheftrainer Ervin Skela betonte: „Solche Ausflüge sind superwichtig für das ganze Team. Die Jungs sollen Spaß haben und einen Nachmittag lang abschalten.“ Neben solchen Mannschaftsevents seien auch die Trainingslager ideale Orte, um das Team auf und neben dem Platz zu stärken. Für alle Beteiligten war es ein witziger, schweißtreibender und rundum gelungener Nachmittag, den die U17 sicher positiv im Gedächtnis behält. Mit noch mehr Teamgeist und gestärktem Zusammenhalt sollen in den anstehenden Bundesligapartien die nächsten Punkte geholt werden – so auch am kommenden Sonntag, 17. Oktober, wenn der 1. FC Nürnberg am Riederwald gastiert.

  • #sgeU17
  • #U17
  • #Leistungsteams
  • #Leistungszentrum
  • #NLZ

0 Artikel im Warenkorb