15.10.2020
U19

A-Junioren in Walldorf gefragt

Am Freitag, 16. Oktober, ist die U19 um 19 Uhr beim FC Astoria Walldorf zu Gast und möchte am 3. Spieltag die ersten Punkte der Saison einfahren.

Vier Spiele, vier Siege, 15:5 Tore – eine Flutlichtstatistik, die nicht jede Mannschaft vorzuweisen hat. Ähnlich wie den Eintracht-Profis, liegen auch den A-Junioren Abendspiele in der jüngsten Vergangenheit. Gerade der ältere Jahrgang der U19 wird sich noch an die beiden Spiele gegen die Kickers Offenbach in der vergangenen Saison erinnern, gegen die man spektakulär 3:2 und 6:2 gewinnen konnte.

Am Freitag soll sich auch der FC Astoria Walldorf in die Liste der Abendspiel-Siege unserer U19 einreihen. U19-Cheftrainer Jürgen Kramny sieht sich gut dafür gewappnet, diese Serie auszubauen: „Die Testspiele während der Länderspielpause haben uns gezeigt, dass sich die Jungs in den letzten Wochen gesteigert haben und das im Training geübte auch besser im Spiel umsetzen.“ Mit einem 6:2-Erfolg gegen den FSV Frankfurt stellten die A-Junioren deutlich unter Beweis, dass sie vor allem in der Effektivität vor dem Tor zugelegt haben. Eine Leistung, die Hoffnung auf die ersten Zähler der noch jungen Saison macht.

Leistung und Entschlossenheit abrufen

Astoria hat einen ähnlich holprigen Start erwischt wie die Adlerträger. Mit einem 0:1 gegen den SV Darmstadt 98 und einem 0:2 beim Karlsruher SC stehen auch sie noch ohne Punkte vor dem dritten Spieltag da. Der Aufsteiger aus der EnBW-Oberliga Baden-Württemberg wartet also weiter auf seinen ersten Bundesliga-Sieg seit dem Frühjahr 2014, möchte diesen aber schnellstmöglich erkämpfen. Im Freundschaftsspiel vor gut einem Monat trennten sich der FC Astoria und die Adlerträger mit 2:2. Somit kennt Trainer Kramny die Spielweise der Gastgeber schon sehr gut und weiß, was seine Mannschaft erwarten wird: „Der FC Astoria Walldorf wird uns sehr defensiv auf Konter lauernd entgegentreten und versuchen, viel über den Kampf ins Spiel zu kommen. Wenn wir unsere Leistung und Entschlossenheit aus der letzten Woche abrufen können, stehen unsere Chancen auf einen Punktgewinn gut.“

Die Partie findet am Freitag, den 16. Oktober, um 19 Uhr im Dietmar-Hopp-Sportpark statt.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €